Dienstag, 16. September 2014

Trespassers William - I Don't Mind

















WAS GESCHAH








WAS GESCHAH

Was geschah, was
war
da als nichts
war -
und doch etwas, das
blieb?
Kein Versäumnis.
Nicht Schuld.
Etwas, das sich erfüllte.
Wie schwer
die Zunge sich tut
in jener deutlich erinnerten
vergessenen
Sprache.


(Rainer Malkowski)











Bild: Janet Little Jeffers
Bildquellen: http://www.flickr.com/photos/janetlittle/8009298063/in/photostream/
             http://de.pinterest.com/pin/7951736813964602/














Montag, 15. September 2014

José Carreras: "Tristesse"

















Die Felder...







 
Die
Felder
rasieren
sich die
Köpfe glatt.
Dem Tag
die
Spieluhr
anmachen.
Auf Stumm
gestellt.
Unser Gespräch.


(blaubeerenmarmelade)










Bild: Andrea Kusajda - fotocommunity
Quelle: http://www.fotocommunity.de/fotografin/andrea-kusajda/1538304












Sonntag, 14. September 2014

Departures - Cello Solo

















KLARHEIT








KLARHEIT


Oft ist es mir, als säh' ich niedergleiten
Die Schleier still und leise von den Dingen,
Mein Auge kann das weite All durchdringen
Und blickt zurück zum Urquell aller Zeiten.

Ich sehe, wie die Fäden sich bereiten,
Wie sie sich knüpfen, kreuzen und verschlingen –
Und so die Tage immer näher bringen,
Die zu den unsren ernst herüberleiten.

Dann fühl' ich mit dem Fernsten mich verwoben
Und in mir leben jedes Einzelleben,
Das hier geatmet und geblickt nach oben.

Mein eignes Ich, mit tiefgeheimem Beben,
Seh' ich zur Welt erweitert und erhoben –
Und mit ihr, wie ein Traum, in Nichts verschweben.



(Ferdinand von Saar 1833 - 1906)











Bild: MartinStranka
Quelle: http://martinstranka.deviantart.com/art/Before-I-Go-Blind-473581566